Berufliche Vita

- In Riga geboren, Eltern Apotheker

- Buchhändlerlehre
- Mitglied eines Madrigalchores nebenbei
  Balletelevin 

1953-1956          

- Schauspielstudium an der Theaterhochschule
  Leipzig 

1956

- Erstes Theaterengagement in Quedlinburg als
  Desdemona in "Othello" von Shakespeare, 
  Altenburg, Theater Görlitz, Magdeburg

1964

- Vom Rundfunk zum Chansonfestival in Sopot (Polen) delegiert


ab 1965

- Freiberuflich nach Berlin, Gastvertrag am Maxim-Gorki-Theater in Berlin

- Theaterrollen: Desdemona, Maria Stuart, Walja (Irkutsker Geschichte)

- Theaterstücke von Shakespeare, Hebbel, Moliére, Nestroy, Arbusow,
   Schiller 

1966

- Mitglied des Berliner Chansonstudios "Chris Baumgarten".
  Vielseitige Betätigung beim Rundfunk, Film und Fernsehen


1968     
- Erste Hauptrolle in dem DEFA-Film "Das siebente Jahr" (Alltag einer Herzchirugin)


ab 1970

- Weitere Filme u. a. im Fernsehen
  "Florentiner 73" (2 Teile)
  "Das unsichtbare Visier" (5-teilige Fernsehkriminalserie)

- Eigene Chansonreihe im Fernsehen "Jessy´s Chansonboutique"

- Chansonporträt "Autogramm Jessy Rameik"

- Gastspiele in Magdeburg im Musical "Can Can" von Cole Porter,
   in Görlitz "Kiss Me Kate"


1976-1978          
- Konzerte im In- und Ausland in Begleitung eines Trios


1977     
- Solo-Chansonabende für das Fernsehen "Stunde zwischen Hund und Wolf"


1978

- Eigene Fernseh-Show (Mitarbeit am Drehbuch) "Willst du dein Herz mir schenken"

- Erste Langspielplatte "Herz, mein Herz"


ab 1981

- Gastspielreisen mit Chansonkonzerten nach Frankreich (u. a. Paris), Gastspiele
   in Österreich (Linz, Steyr, Braunau, Wien) und Moskau



1984-1988

- Rundfunkkonzert Sender Bremen, Damaskus, Budapest, Lüneburg, Hamburg,
  Wedel, Gütersloh,  Freiburg im Breisgau, Hameln, Paris

- Nordfrankreichtournee


1989     
- Schallplatte "Haben und Sein"


1990     
- Veröffentlichung der Schallplatte "Haben und Sein" auf CD (Produzent: Peter
  Gotthardt)
 

ab/seit 1991

- zahlreiche Gastauftritte in namhaften TV-Serien

- Hauptrolle im WDR-Film "Brandheiß"

- Schauspielengagements in der "Komödie Dresden"

- Auftritte mit eigenen Chansonabenden

- umfangreiche Synchronarbeiten für ausländische Film- und Fernsehproduktionen


2005

- Premiere und weitere Auftritte mit dem neuen Chanson/Schauspielstück "Männer   und Frauen passen nur an einer Stelle zusammen" mit der Schauspielerin Ulrike  
  Mai und GMD Manfred Rosenberg


2006-2007

- Ausverkaufte Berlin-Premiere (Januar) "Männer und Frauen passen nur an einer
  Stelle zusammen", diverse Auftritte in Deutschland

- Dreharbeiten in Kapstadt/Südafrika & Buenos Aires/Argentinien 

2008

- verschiedene Gastspiele mit dem neuen Programm "Leben üben-immer wieder"

- diverse Dreharbeiten, u.a. in Berlin
 

2009     
- diverse Dreharbeiten


2010

- Gastspiele mit einer neuen Weihnachtslesung

- diverse Dreharbeiten

- Synchronarbeiten


2011

- Mitwirkung bei der neuen umjubelten Veranstaltungsreihe "FAUNA-SALON" im
  Berliner Schloss Friedrichsfelde (www-fauna-salon.de) 

- diverse Vorstellungen "FAUNA-SALON", gemeinsam mit Enie van de Meiklokjes,
  Band CHILI und Dr. Hans-Joachim Herrmann

2012
- Synchronarbeiten